KidsCamp

Seitdem 2008 das erste KidsCamp, ursprünglich als einmalige Aktion des Distriktes 1830 geplant, auf dem Heilbronner Graffenberg stattfand, fand die Idee immer mehr Anklang. Inzwischen gibt es 15 KidsCamps – verteilt in ganz Deutschland und Österreich.

Auch unser Distrikt 1940 veranstaltete im Jahr 2016 sein erstes KidsCamp. Grundgedanke des KidsCamps ist es, Kindern einen „Urlaub vom Alltag“ zu ermöglichen. Die Teilnahme läuft über Patenschaften der örtlichen Rotary Clubs und ist damit völlig kostenlos für die Teilnehmenden. Auf diese Weise kann auch Kindern ein toller Sommer ermöglicht werden, deren Familien ihnen sonst kein Zeltlager finanzieren könnten. Dabei sind alle KidsCamps komplett unabhängig von politischen und religiösen Gesinnungen.

Vielmehr ist es Ziel des KidsCamps, den Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren die Werte von Freundschaft, Freude, Teamgeist und Selbstwertgefühl vermittelt werden.

KidsCamp 2019

Das KidsCamp 2019 steht ganz unter dem Motto „Ritter, Prinzessinnen und Burgen“, denn das KidsCamp reiste in die Vergangenheit auf eine waschechte Burg in Vorpommern. Jedes Jahr gibt es ein neues Motto.

Viele freiwillige Helfende, bestehend aus Rotaractern, Interactern Rotariern, Freunden und Bekannten, machten bereits die ersten beiden KidsCamps 2016 und 2017 zu einem vollen Erfolg und auch für das Jahr 2018 wird schon fleißig geplant!

für Eltern

für Helfer

für Sponsoren

Der UrlaubsKinder e.V.

Zentraler Bestandteil des bundesweiten KidsCamp-Projektes ist der Urlaubskinder e.V., der sich 2010 durch das gemeinsame Projekt von Rotaract und Rotary gegründet hat. Der Verein unterstützt das KidsCamp und ähnliche Projekte zur Förderung von Kindern und Jugendlichen. Mehr über den Urlaubskinder e.V. erfahren Sie hier.